A U S S T E L L U N G E N

Hier informieren wir über Auftritte von ARTIC sowie über Ausstellungen oder Lesungen von an ARTIC beteiligten KünstlerInnen.

 

September 2017

The Cologne Art Book Fair
1. bis 3.9.2017
Werft 5 - Raum für Kunst
Kunsthaus Rhenania
Bayenstr. 28, 50678 Köln

Eintritt frei!

Zum dritten Mal findet in diesem Jahr The Cologne Art Book Fair (TCABF) statt.
Von Freitag, 1. September bis Sonntag, 3. September werden rund 50 Aussteller und Verlage von Künstlerbüchern, Magazinen und Zines ihr Programm in der Werft 5 - Raum für Kunst präsentieren.

Die TCABF ist die größte Plattform in NRW, auf der KünstlerbuchmacherInnen, Verlage und selbst verlegende KünstlerInnen ihre Arbeit präsentieren können. Ergänzt wird die Messe durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm in den Räumen des Kunsthauses.

Der Samstag konzentriert sich auf das aktivistische Potenzial des Künstlerbuchs und die Rolle unabhängiger Kunstproduzenten: Hubert Kretschmer spricht am Beispiel von historischen und aktuellen Künstlerbüchern aus seinem Archiv über Gegenkulturen und ihre Verbreitung durch das gedruckte Medium Buch, während am späten Nachmittag die Krytyka Polityczna Athens im Fokus steht, ein anarchistisches, anti-kapitalistisches, anti-faschistisches Kunstwerk, das Interviews von Flüchtlingen, Aktivisten, Theoretikern, Künstlern und Philosophen verbindet. Die Herausgeberin der griechischen Ausgabe, Joulia Strauss, stellt ihr Werk vor und spricht mit dem syrischen Freiheitskämpfer Ahmad Alkhatieb. Der Leiter des Visual Culture Research Center, Kiew, Vasyl Cherepanyn, stellt das Fotobuch Ukrainian Night vor.
Am Sonntag steht das Sammeln von Künstlerbüchern im Mittelpunkt. Die Kunsthistorikerin und Sammlerin Marlene Obermayer zeigt ausgewählte Exemplare aus ihrer Sammlung und Bernhard Cella stellt in einer Lecture-Performance die Publikation NO - ISBN on self-publishing vor. Dazu gibt es verschiedene Lesungen und Buchpräsentationen.


Aussteller 2017:
0815 Studio, Cologne / Adriatik Edition, Zurich / AKV Berlin, Berlin / ARTIC, Dortmund / Azulejo, Porto Alegre, Brasil / BeBe Books, Ghent / Bernhard Cella, Salon für Kunstbuch, Vienna / Bolo Paper, Milano / Book of Palms, New York / Boxhorn, Aachen / BRANDstiftung, Mainz / bureau Heuchel Klag bHK, Cologne / Celine de Cadt, Antwerp / Cosima Pitz, Uffing / Cráter Invertido, Mexico City / Damocle Edizioni, Venice / Ed. Bergmann / Elena Skoreyko Wagner, Bonn / Folkwang Universität der Künste, Essen / Frauke Berg, Heike Herold, Anika Takagi, Katrin Stangl, Sarah Wiesmann, Stefanie Großerichter, Cologne / From Me To You Publications, Antwerp / icon Verlag Hubert Kretschmer, Munich / Journal, Brussels / Keute Schwerda, Hamburg/Fürth / Kim Hoebe / Kinemalismus, Hamburg / Kunstverein 68elf e.V., Cologne / Malenki, Antwerp / Marius Wenker / Masanao Hirayama (HIMAA), Tokyo / Matthias Zielfeld, Leipzig / Moff Magazin, Cologne / Objekte der Begierde, Leipzig / Onomatopee, Eindhoven / parasitenpresse, Cologne / Richas Digest, Cologne / Sergej Vutuc, Berlin / Salon Verlag, Cologne / Space Poetry, Pist Protta, Copenhagen / Sprungturm Verlag, Cologne / St. Patrick's Zine Library, Cologne / STRZELECKI BOOKS, Cologne / TBOOKS, Cologne / Timo Klein, Cologne / TUT-TUT / Yin Yang Yong, Cologne / zat, Düsseldorf

 

P R E S S E M A T E R I A L

An dieser Stelle werden wir so bald wie möglich Presse-Informationen inkl. Bildmaterial bereit stellen.

ausstellung_1


Pressespiegel 1993-2008   
 
 
 
Pressekontakt:
Lotus Brinkmann
lotus.brinkmann [št] artic-magazin [punkt] de